Flechten Kinder

Flechten für Kinder 

 

Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Handwerkskünste, die auch im Hobbybereich bei Erwachsenen und bei Kindern sehr beliebt sind. Hierzu gehören beispielsweise das Basteln, das Malen, das Nähen, das Stricken oder auch das Flechten. Kinder sind im Allgemeinen vielseitig interessiert, neugierig und Neuem gegenüber aufgeschlossen, so dass es nicht schwer sein dürfte, Kindern auch das Flechten auf spielerische Art und Weise näher zu bringen.

 

 

Flechten für Kinder 

Haben die Kinder die Grundtechnik des Flechtens verstanden, können sie sie auf sehr vielfältige Weise anwenden, beispielsweise um der Puppe Zöpfe zu flechten, Freundschaftsbänder oder Schlüsselanhänger zu gestalten, Körbe herzustellen oder Papierstreifen zu verflechten, die dann als Lesezeichen oder als Dekorationselemente auf Grußkarten genutzt werden können. Eine pfiffige und sehr einfache Möglichkeit für erste Flechtarbeiten sind Schlangen aus biegsamen Plüschdrähten, die eine Länge von 50cm und unterschiedliche Farben haben sollten. 

 

Die Anleitung 

 

Neben drei Biegplüschdrähten werden für eine Schlange etwas rotes Papier für die Zunge, etwas schwarzes und weißes Papier für die Augen oder auch zwei fertige Wackelaugen sowie Klebstoff benötigt. Im ersten Schritt werden die drei Biegeplüschdrähte am oberen Ende miteinander verdreht und anschließend ganz normal miteinander verflochten.

Das bedeutet, zuerst wird der rechte Draht über den mittleren Draht, dann der linke Draht über den mittleren Draht und danach wieder der rechte Draht über den mittleren Draht gelegt. Auf diese Weise wird die gesamte Schlange geflochten und die Enden am Abschluss wie oben miteinander verdreht.

Der nächste Schritt der Anleitung sieht vor, den Kopf zu formen, wozu der geflochtene Zopf am oberen Ende einfach zu einem Oval gebogen wird. Nun werden aus dem roten Papier eine doppelzüngige Zunge und aus dem weißen und dem schwarzen Papier jeweils zwei Kreise ausgeschnitten, wobei die schwarzen Kreise etwas kleiner sein müssen als die weißen.

Die schwarzen Kreise werden auf die weißen Kreise geklebt und die Augen sowie die Zunge aufgeklebt. Alternativ kann man natürlich auch auf Wackelaugen sowie auf roten Stoff oder Filz für die Zunge zurückgreifen. Damit ist die erste Flechtarbeit auch schon fertig und die Schlange kann sich an den Monitor oder an ein Glas klammern, sich um einen Stift oder um den Griff des Schulranzens winden oder auch einfach nur als Spielzeug dienen.

Mehr Anleitungen und Tipps zum Flechten:

Thema: Flechten Kinder

Teilen:

Kommentar verfassen