Anleitung für einen Hocker aus Schnur

Anleitung für einen Hocker aus Schnur

Seile und Schnüre gehören im Einrichtungsbereich zu den Trend-Themen. Ein Hocker wiederum ist immer nützlich. Warum also nicht beides miteinander verbinden?

Anleitung für einen Hocker aus Schnur

Hier ist eine Idee für einen chicen Hocker aus Schnur, der nebenbei als klassisches Upcycling einen alten Plastikeimer in neuem Glanz erstrahlen lässt!

Anleitung für einen Hocker aus Schnur weiterlesen

Anleitung für ein Osterkörbchen aus Holzfurnier-Stoff

Anleitung für ein Osterkörbchen aus Holzfurnier-Stoff

Ein recht neues Material im Bastelbedarf ist Holzfurnier-Stoff. Dieses Naturmaterial besteht auf einer Seite aus Holzfurnier und ist auf der Rückseite mit Stoff bezogen. Dadurch ist das Bastelmaterial stabil und gleichzeitig weich und biegsam. Anders als normales Holzfurnier bricht es nicht so schnell.

Anleitung für ein Osterkörbchen aus Holzfurnier-Stoff

Holzfurnier-Stoff kann mit der Schere zugeschnitten, gestanzt, geklebt, genietet, genäht, bemalt und beschriftet werden. Es ist also sehr vielseitig einsetzbar.

Anleitung für ein Osterkörbchen aus Holzfurnier-Stoff weiterlesen

Anleitung für eine geflochtene Bettschlange

Anleitung für eine geflochtene Bettschlange

Eine Bettschlange sieht nicht nur niedlich aus und sorgt für einen zusätzlichen Kuscheleffekt. Vielmehr ist sie auch sehr praktisch. Denn im Babybettchen verhindert sie, dass Babys Köpfchen oder Körper mit dem harten Gestell in Berührung kommt. Auf der Couch oder auf der Krabbeldecke wiederum kann die Bettschlange um das Kind herumdrapiert werden und ergibt so ein kuscheliges Nest.

Anleitung für eine geflochtene Bettschlange

Bettschlangen gibt es im Babybedarf in den verschiedensten Ausführungen fertig zu kaufen. Doch wer es individueller mag, kann das lange Kuschelkissen auch selbst anfertigen.

Anleitung für eine geflochtene Bettschlange weiterlesen

Anleitung: Fußmatte aus Schnur stricken

Anleitung: Fußmatte aus Schnur stricken

Eine Fußmatte vor der Eingangstür sieht nicht nur hübsch aus. Vielmehr hat sie auch einen praktischen Nutzen. Denn sie sorgt dafür, dass der Schmutz, der an den Schuhen haftet, nicht in die Wohnung getragen wird. Dabei lässt sich eine tolle Fußmatte ganz einfach selber machen – nämlich indem sie aus Schnur gestrickt wird.

Anleitung Fußmatte aus Schnur stricken

Großartige Strickkünste sind dafür übrigens nicht erforderlich, denn es werden nur rechte Maschen gestrickt. Und eine Beschichtung auf der Unterseite sorgt dafür, dass der Fußabtreter schön stabil und rutschfest ist.

Anleitung: Fußmatte aus Schnur stricken weiterlesen

Anleitung: modernes Acrylbild mit Fadennetz

Anleitung: modernes Acrylbild mit Fadennetz

Viele möchten gerne malen, trauen sich aber nicht so richtig heran. Dabei gibt es überhaupt keinen Grund, sich schüchtern zurückzuhalten. Natürlich braucht es ein wenig Übung, bis bildliche Motive und kleine Feinheiten perfekt gelingen. Aber mit der richtigen Technik können selbst blutige Anfänger grandiose Meisterwerke erschaffen.

Anleitung modernes Acrylbild mit Fadennetz

Eine solche Idee stellen wir in dieser Anleitung vor. Dabei sorgt ein Fadennetz dafür, dass ein modernes Acrylbild in origineller Optik entsteht.

Anleitung: modernes Acrylbild mit Fadennetz weiterlesen

Anleitung für ein Knotenkissen

Anleitung für ein Knotenkissen

Wie bei vielen Erfindungen hat auch beim Knotenkissen der Zufall eine große Rolle gespielt. Eigentlich war die isländische Designerin Ragnheiður Ösp Sigurðardóttir nämlich damit beschäftigt gewesen, die Beine eines Teddybären zu gestalten. Und dabei entstand nebenher das Knotenkissen. Inzwischen hat das originelle Kissen längst Fans auf der ganzen Welt gefunden.

Schlauchstrick Knotenkissen

So richtig kuschelig und gemütlich ist ein Knotenkissen zwar eigentlich nicht. Aber es sieht einfach super aus. In Möbelläden und Einrichtungshäusern ist das Trend-Accessoire in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Dabei ist es entweder länglich und flach oder kugelig gebunden. Die kugelige Variante wird auch als Affenknoten oder Affenfaust bezeichnet. Allerdings sind die Preise mitunter ganz schön hoch.

Anleitung für ein Knotenkissen weiterlesen

Hundespielzeug selber machen – 2 Ideen

Hundespielzeug selber machen – 2 Ideen

Ob für Suchspiele, fürs Apportieren, für Ziehspiele oder einfach nur, um genüsslich darauf herumzukauen: Hunde mögen Spielzeug. Allerdings ist Hundespielzeug aus dem Zoofachhandel mitunter ziemlich teuer.

Hundespielzeug selber machen

Und oft halten die Spielzeuge nicht sehr lange durch. Im Laufe der Zeit kann so ein beachtliches Sümmchen zusammenkommen. Dabei lassen sich tolle Hundespielzeuge auch ganz einfach selber machen.

Zwei Ideen dafür stellen wir in diesem Beitrag vor!:

 

  1. Idee: Hundeseil mit Schlaufe

Ein Klassiker unter den Hundespielzeugen ist ein Seil. Das Seil kann geworfen oder versteckt werden und der Hund kann sein Seil suchen und bringen. Daneben eignet sich das Seil prima für Ziehspiele. Für das Hundeseil werden folgende Materialen benötigt:

  • Fleece – eine gute und kostengünstige Möglichkeit ist eine ganz einfache Fleecedecke
  • große Wäscheklammer
  • Maßband und Schere

Hundespielzeug selber machen – 2 Ideen weiterlesen

Anleitung für rundgeflochtene Armbänder

Anleitung für rundgeflochtene Armbänder

Viele Frauen – und auch Männer – können sich für Schmuck begeistern. Und dabei muss es gar nicht immer gekaufter Schmuck aus Edelmetallen oder Perlen sein. Ganz im Gegenteil ist selbstgemachter Schmuck aus simplen Materialien wie Lederbändern oder T-Shirt-Streifen schon seit einiger Zeit schwer angesagt.

Gleichzeitig erlebt die Flecht- und Weboptik ein Riesen-Comeback. Also liegt es nahe, geflochtene Schmuckstücke anzufertigen.

Eine Idee dafür stellen wir in dieser Anleitung vor. Wir flechten nämlich Armbänder. Allerdings flechten wir sie nicht einfach wie normale Zöpfe aus drei Strängen. Stattdessen fertigen wir rundgeflochtene Armbänder. Das sieht sehr schön aus und gibt den Armbändern eine gute Stabilität.

Und keine Sorge: Das Rundflechten ist nicht schwer. Die Armbänder wiederum können als einfache Armbänder oder als lange Wickelarmbänder gefertigt werden. Zudem lassen sie sich prima mit anderen Armbändern kombinieren. Und als Freundschaftsarmbänder machen sie sich ebenfalls gut.

Anleitung für rundgeflochtene Armbänder weiterlesen

Anleitung: Modernes Makramee-Wandbild

Anleitung: Modernes Makramee-Wandbild

Makramee kommt ursprünglich aus dem Orient. Eine Theorie besagt, dass die Technik über Griechenland nach Mitteleuropa gekommen sein soll. Eine andere Theorie vermutet, dass die Mauren die kunstvolle Knüpftechnik nach Spanien mitgebracht haben.

Klar ist jedenfalls, dass Makramee beim Weben entstanden ist. Um die Kettfäden von fertigen Webarbeiten zu verknüpfen, wurden sie nämlich zu Knoten gebunden. Dabei wurden die Knoten immer schöner und aufwändiger. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus dann mit dem Makramee eine eigene Technik innerhalb der kunstvollen Handarbeiten.

Makramee ist sehr vielseitig einsetzbar. Wandteppiche und Blumenampeln lassen sich daraus genauso anfertigen wie Schmuck und andere Accessoires. Und Makramee erlebt immer mal wieder ein Revival. Das ist auch jetzt der Fall. Neue Garne und verschiedene Farben verleihen den Knüpfarbeiten eine junge und stylische Optik.

Anleitung: Modernes Makramee-Wandbild weiterlesen

Anleitung: Stoffbeutel mit Zugband nähen

Anleitung: Stoffbeutel mit Zugband nähen

Ob als Geschenkverpackung, als Schnullertäschchen, für Schmuck und Kleinkram, für Schmutzwäsche auf Reisen oder als Turnbeutel für die Schule: Stoffbeutel mit Zugband sind echte Allrounder.

Dabei lassen sich die praktischen und dekorativen Beutel ganz einfach selbst nähen. Wie?

Hier ist eine Anleitung, die sogar absolute
Anfänger locker nacharbeiten können!

 

Stoffbeutel mit Zugband nähen – die Materialien

  • Stoff
  • farblich passendes Nähgarn
  • Kordel, Schnur oder Band
  • Stecknadeln und eine Sicherheitsnadel
  • Nähmaschine oder Nähnadel
  • Schere
  • evt. 4 Holzperlen

Anleitung: Stoffbeutel mit Zugband nähen weiterlesen