Rezept und Anleitung: Essbarer Korb aus Brotteig

Rezept und Anleitung: Essbarer Korb aus Brotteig

Für Osternester werden meist Körbchen verwendet und auch auf dem Tisch finden Brot und Brötchen ihren Platz oft in einem Korb. Doch es müssen nicht immer nur die klassischen Körbe sein. Wir zeigen in diesem Beitrag, wie ein Korb aus Brotteig hergestellt werden kann. Er sieht nicht nur toll aus, sondern kann kurzerhand aufgegessen werden. Zusammen mit einer Packung Salz macht der Brotkorb übrigens auch als Geschenk zum Umzug eine prima Figur!

Rezept und Anleitung Essbarer Korb aus Brotteig

Rezept und Anleitung: Essbarer Korb aus Brotteig weiterlesen

Anleitung: Badteppich aus alten Handtüchern flechten

Anleitung: Badteppich aus alten Handtüchern flechten

Handtücher, die abgenutzt sind oder nicht mehr gefallen, sind noch lange kein Fall für den Müll. Vielmehr können daraus viele schöne Dinge hergestellt werden. Eine Hülle für eine Bettflasche oder Babylätzchen zum Beispiel. Eine weitere Idee ist ein dicker, weicher und saugfähiger Teppich fürs Badezimmer. Und wie sich alte Handtücher in einen geflochtenen Badteppich verwandeln, erklären wir in dieser Anleitung!

Anleitung Badteppich aus alten Handtüchern flechten

Anleitung: Badteppich aus alten Handtüchern flechten weiterlesen

Schnur aus alten Zeitungen herstellen – so geht’s

Schnur aus alten Zeitungen herstellen – so geht’s

Wer Geschenke einpackt oder generell gerne bastelt, kennt das Problem: Viele Materialien sehen zwar toll aus, bestehen aber aus Kunststoff. Nach nur einem Einsatz landen sie Müll. Nachhaltig und umweltfreundlich ist das natürlich nicht. Doch glücklicherweise gibt es tolle Alternativen. Dazu zählt Papiergarn. Das Upcycling-Produkt ist robust, sieht klasse aus und kann sehr vielseitig eingesetzt werden.

Schnur aus alten Zeitungen herstellen - so geht's

So eignet es sich zum Verzieren von Geschenken genauso wie zum Anbinden von Pflanzen, zum Häkeln von Untersetzern, zum Flechten von Körben oder zum Basteln von originellen Lampenschirmen. Und das Beste ist: Die Papierschnur lässt sich aus alten Zeitungen kinderleicht selbst herstellen.

Hier kommt die Anleitung dazu!:

Schnur aus alten Zeitungen herstellen – so geht’s weiterlesen

Bastelanleitung für Makramee-Federn

Bastelanleitung für Makramee-Federn

Makramee hat nicht nur ein echtes Comeback erlebt, sondern sich in diesem Zuge auch gleich zu einem großen Trend entwickelt. Wandbehänge, Blumenampeln, Hüllen für Windlichter und viele andere Dinge sind inzwischen wieder in die Wohnungen eingezogen. Aufwändige Arbeiten erfordern zwar etwas Übung. Doch es gibt zahlreiche Projekte, die sich auch für Makramee-Anfänger bestens eignen.

Bastelanleitung für Makramee-Federn

So eine Idee stellen wir in dieser Anleitung vor. Wir fertigen nämlich Federn in der Makramee-Technik an. Sie können an der Wand hängen, an Lampen baumeln, auf dem Tisch liegen oder auch als Geschenkanhänger zum Einsatz kommen. Und mit ein paar einfachen Rechenformeln lassen sich die hübschen Federn im Boho-Look in jeder beliebigen Größe anfertigen.

Also, fangen wir an!:

Bastelanleitung für Makramee-Federn weiterlesen

Bastelanleitung: Lichterkette mit Cotton Balls

Bastelanleitung: Lichterkette mit Cotton Balls

Wenn es in der kalten Jahreshälfte draußen ungemütlich und dunkel wird, ist es umso schöner, wenn es daheim warm und gemütlich zugeht. Ein wichtiger Faktor dabei ist ein sanftes, dezentes Licht. Denn kleine Lichter schaffen Akzente, die Wärme und Wohnlichkeit ausstrahlen. Solche kleinen Lichtakzente lassen sich mit Lichterketten prima setzen.

Bastelanleitung Lichterkette mit Cotton Balls

Dabei kann mit Lichterketten sehr vielseitig dekoriert werden. So können sie zum Beispiel an der Wand hängen, an Möbeln entlanglaufen oder um eine große Topfpflanze drapiert sein. Sie können sich über den Tisch schlängeln, in einer Schale liegen oder ein Bild beleuchten.

Und ein großer Pluspunkt ist, dass anders als bei Kerzen weit weniger passieren kann, wenn eine Lichterkette einen Moment lang unbeaufsichtigt brennt oder herunterfällt.

Bastelanleitung: Lichterkette mit Cotton Balls weiterlesen

Wiener Geflecht – was ist das eigentlich?

Wiener Geflecht – was ist das eigentlich?

Vermutlich saß jeder irgendwann schon einmal auf Wiener Geflecht. Denn das Muster aus dünnen, miteinander verflochtenen Strängen aus Peddigrohr ist ein echter Klassiker unter den Bespannungen für verschiedenste Sitzmöbel. Nur: Was genau ist Wiener Geflecht eigentlich? Wo kommt es her? Und wie wird es heute verwendet?

Wiener Geflecht - was ist das eigentlich

Wiener Geflecht – was ist das eigentlich? weiterlesen

Tischsets, Glasuntersetzer und Serviettenringe aus gefärbtem Seil – so geht’s

Tischsets, Glasuntersetzer und Serviettenringe aus gefärbtem Seil – so geht’s

Tischdecken und -läufer sind zwar hübsch, wirken manchmal aber etwas altbacken. Außerdem können darauf ohne Untersetzer keine heißen Töpfe abgestellt werden und Flecken sind ganz schön ärgerlich. Praktischer sind da schon Tischsets. Und nachdem Naturseile ohnehin schwer im Trend sind, liegt es fast schon nahe, Tischsets aus Naturseilen anzufertigen.

Tischsets, Glasuntersetzer und Serviettenringe aus gefärbtem Seil - so geht's

Wie das geht und wie auch gleich passende Glasuntersetzer und Serviettenringe entstehen, erklären wir in dieser Anleitung. Als besonderen Pfiff färben wir die Seile noch ein. Also, los geht’s!:

Tischsets, Glasuntersetzer und Serviettenringe aus gefärbtem Seil – so geht’s weiterlesen

Lavendelstäbe binden – so geht’s

Lavendelstäbe binden – so geht’s

Lavendel blüht wunderschön und duftet herrlich. Wer schon einmal in der Provence war und dort die riesigen Lavendelfelder gesehen hat, ist oft ganz verzaubert von dem Anblick. Auch hierzulande finden sich in vielen Gärten und auf Balkonen Lavendelpflanzen. Doch den Lavendel einfach nur verblühen zu lassen, wäre sehr schade.

Lavendelstäbe binden - so geht's

Denn es gibt viele Möglichkeiten, wie die Blüten verarbeitet werden können. Eine Idee stellen wir in dieser Anleitung vor. Wir binden nämlich Lavendelstäbe für den Kleiderschrank:

Lavendelstäbe binden – so geht’s weiterlesen

Geflochtene Smartphone-Kette selber machen – so geht’s

Geflochtene Smartphone-Kette selber machen – so geht’s

Das Smartphone hat sich zu einem wichtigen und beliebten Begleiter im Alltag entwickelt. Gleichzeitig soll das kleine Technikwunder nicht in irgendeiner Tasche verschwinden, sondern möglichst jederzeit griffbereit sein. Um hier Abhilfe zu schaffen, haben schlaue Köpfe vor einiger Zeit die Smartphone-Kette erfunden.

Geflochtene Smartphone-Kette selber machen - so geht's

Neudeutsch auch Phone Necklace genannt, ermöglicht die Kette, sich das Smartphone um den Hals zu hängen oder wie eine Handtasche über der Schulter zu tragen. So bleiben die Hände frei, doch das Handy ist trotzdem stets verfügbar. Nebenbei wird das Smartphone samt Kette außerdem zum trendigen Accessoire.

Geflochtene Smartphone-Kette selber machen – so geht’s weiterlesen

7 Deko-Ideen mit Schnüren

7 Deko-Ideen mit Schnüren

Seile verbinden, halten, sichern und lassen interessante Geflechte entstehen. Schnüre können Knoten bilden, geknüpft werden oder lose herunterhängen. Kein Wunder, dass sich auch allerlei Handwerkkünste die vielen verschiedenen Einsatz- und Verarbeitungsmöglichkeiten von Schnüren, Seilen, Kordeln und Garnen zunutze machen. So etwa das Häkeln und Stricken, das Flechten und Weben, aber auch Techniken wie Makramee oder String-Art.

7 Deko-Ideen mit Schnüren

In der Wohnung machen textile Seile ebenfalls eine gute Figur. Beispiele gefällig? Hier sind sieben Deko-Ideen mit Schnüren!:

7 Deko-Ideen mit Schnüren weiterlesen