Anleitung einen Dutt mit Stoffband flechten

Anleitung: einen Dutt (mit Stoffband) flechten

Ob in der Freizeit, bei der Arbeit, zu einem feierlichen Anlass oder für den großen Auftritt – eine Flechtfrisur passt eigentlich immer. Schließlich ist sie zeitlos, sieht gut aus und kann in den verschiedensten Varianten von streng über edel und elegant bis hin zu verspielt oder locker-lässig gestaltet werden.

Damit ist eine Flechtfrisur gleichzeitig auch für nahezu alle Altersgruppen geeignet, für ein kleines Kind genauso wie für die reifere Frau. Hinzu kommt, dass eine Flechtfrisur recht praktisch ist, denn sie hält die Haare sicher zusammen und zuverlässig aus dem Gesicht.

Anleitung einen Dutt mit Stoffband flechten weiterlesen

Bastelidee – ein Spielzeugtier flechten

Bastelidee: ein Spielzeugtier flechten

Viel mehr als Wolle, eine Kugel, etwas Geschick und ein wenig Zeit braucht es nicht, um lustige Spielzeugtiere zu flechten. Die Tiere aber können sehr vielseitig verwendet werden, beispielsweise als kleines Mitbringsel, als Schlüsselanhänger, als Deko für ein Geschenk, als Verzierung für eine Grußkarte oder eben einfach nur als Spielzeug.

Dabei sind die Tiere recht einfach anzufertigen und eignen sich deshalb als Bastelarbeit für Kinder ebenso wie für den Bastelnachmittag im Seniorenheim. Wer flechten kann und das Prinzip einmal verstanden hat, kann die Basisanleitung zudem beliebig abwandeln und so verschiedenste Tiere und Figuren anfertigen.

Bastelidee – ein Spielzeugtier flechten weiterlesen

Anleitung für einen Flechtrahmen

Anleitung für einen Flechtrahmen

So mancher wird den Flechtrahmen vielleicht noch aus seiner Schulzeit kennen, dort wurde er mitunter auch Schulwebrahmen genannt. Auch heute noch wird in Kindergärten und Schulen mit solchen Webrahmen gearbeitet. Findet der eigene Nachwuchs Gefallen an dieser Form der Handarbeit oder wird sie wiederentdeckt, ist es natürlich möglich, einen Webrahmen zu kaufen.

Anleitung für einen Flechtrahmen weiterlesen

Anleitung für eine geflochtene Stoffschale

Anleitung für eine

geflochtene Stoffschale

In vermutlich jedem Haushalt finden sich Textilien, die nicht mehr benötigt werden, nicht mehr so richtig passen oder im Laufe der Zeit einfach unansehnlich geworden sind. Trotzdem wäre es irgendwie schade, sie wegzuwerfen.

Gleichzeitig sind Schalen eigentlich immer gut zu gebrauchen, ob zu Dekorationszwecken oder als Aufbewahrungsmöglichkeit für beispielsweise Socken, die Handarbeitssachen, Zeitungen, Spielsachen oder Kleinkram.

Anleitung für eine geflochtene Stoffschale weiterlesen

Anleitung – Einfassungen für Beete flechten

Anleitung:

Einfassungen für Beete flechten

Die Gartensaison ist in vollem Gange und während die ersten Blumen und Pflanzen bereits blühen und wachsen, werden allmählich auch die Gewächse gesetzt, die keinen Frost vertragen. Ein Garten soll aber nicht nur praktisch sein, Blumen und Gemüse liefern und eine Rasenfläche zum Spielen und für Sonnenbäder zur Verfügung stellen. Mindestens genauso wichtig ist, dass der Garten auch optisch etwas hermacht.

Ein wichtiges Gestaltungselement in diesem Zusammenhang sind die Beeteinfassungen. Beeteinfassungen werden auch Beetumrandungen, Beetbegrenzungen oder Rasenkanten genannt und ihre Aufgabe besteht darin, die Beete und Flächen voneinander abzugrenzen. Dadurch erhält der Garten Struktur und der Gärtner kann seine Blumen-, Kräuter- und Gemüsebeete anlegen, ohne dass sich die Pflanzen unkontrolliert ausbreiten.

Anleitung – Einfassungen für Beete flechten weiterlesen

Anleitung – eine Fingerfalle flechten

Anleitung:

eine Fingerfalle flechten

Eine Fingerfalle eignet sich hervorragend als Mitbringsel, denn ein lustiger Zeitvertreib ist damit garantiert. Dabei ist das Prinzip einer Fingerfalle denkbar einfach: Eine Person steckt ihre beiden Zeigefinger in die Falle und muss dann versuchen, sich wieder zu befreien. Dies klingt eigentlich sehr einfach, erweist sich in der Praxis aber als recht schwierig.

Anleitung – eine Fingerfalle flechten weiterlesen

3 Ideen mit Tatamiberi-Bändern

3 Ideen mit

Tatamiberi-Bändern

 

Wer kreative Handarbeitstechniken wie das Flechten, das Nähen, das Häkeln, das Stricken oder ganz allgemein das Basteln für sich als Hobby entdeckt hat, ist immer wieder auch auf der Suche nach neuen Materialien für seine Arbeiten. Ein solches Material können Tatamiberi-Bänder sein.

Tatamiberi sind japanische Webbänder, die traditionell zum Einfassen von japanischen Tatamimatten verwendet werden. Da die zwischen 6 und 8cm breiten Bordüren aber in vielen verschiedenen Mustern und Farben erhältlich sind und zudem aus robustem Kunstfasergewebe bestehen, eignen sie sich hervorragend für unterschiedlichste Bastelarbeiten.

3 Ideen mit Tatamiberi-Bändern weiterlesen

Anleitung – Reisigbesen binden

Anleitung – Reisigbesen binden

 

Ein Besen ist zwar in erster Linie ein praktisches und nützliches Reinigungsgerät, gleichzeitig wird ihm aber schon seit jeher eine besondere Bedeutung zugeschrieben. So kehrten beispielsweise schon im alten Rom Hebammen nach Geburten die Türschwellen der Häuser, um auf diese Weise böse Einflüsse von den Neugeborenen und ihren Müttern fernzuhalten.

Später entstand der Glaube, dass Besen magische Zauberkräfte haben können. So wurde der Besen zum festen Bestandteil einer jeden Zauberwerkstatt und zu einem beliebten Thema in der Literatur, ein Beispiel hierfür ist Goethes Zauberlehrling. Seit dem Mittelalter glaubten die Menschen aber auch, dass der Besen das Transportmittel von Hexen war, die darauf zum Hexensabbat ritten.

Anleitung – Reisigbesen binden weiterlesen

Flechten Blog

Flechten Blog

Der Blog zum Thema Flechten und Flechttechniken, mit Anleitungen und How to für Flechtmuster, unterschiedliche Frisuren und Zöpfe und der Korbflechterei. Akutelle Tipps und Tricks zu Flechtmaterialien, wie Wolle, Bänder und Garne oder bast, Rattan und Binsen.

Spielerische Dokumentationen für Flechtarbeiten mit Kindern, bis zu Tutorials für Fortgeschrittene. Wir stellen Ihnen neue Methoden und Musterbeisopiele vor, sowie diverse Video-Beispiele.

Gerne veröffentlichen wir auch ihre Handarbeiten als Foto bzw. Tipps in unseren Blog, senden Sie hierfür ihre Daten an die E-Mail Adresse, aus unseren Impressum.