Fischgrätenzopf flechten

Fischgrätenzopf flechten 

 

Der Fischgrätenzopf ist ein Zopf, dessen Aussehen an das Fischgrätmuster erinnert und da dieses wiederum ähnlich aussieht wie eine Ähre, ist der Fischgrätenzopf teils auch unter dem Namen Ährenzopf bekannt. Insgesamt sieht der Fischgrätenzopf sehr eindrucksvoll und kompliziert aus, ihn zu flechten ist jedoch wesentlich einfacher, als vielfach vermutet.

Dies liegt in erster Linie daran, dass der Zopf aus nur zwei Strähnen besteht, die miteinander verflochten werden. An welcher Stelle der Zopf angesetzt wird, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. So kann er im Nacken beginnen, die folgende Anleitung beschreibt den Zopf mit Beginn am Hinterkopf.

 

Anleitung

 

Im ersten Schritt wird eine Haarpartie vom Oberkopf abgeteilt und in zwei gleichmäßige Stränge aufgeteilt. Danach werden einige Haare von der linken Seite aufgenommen und über den linken Strang hinweg dem rechten Strang hinzugefügt.

Danach werden einige Haare von der rechten Seite hinzugenommen und über den linken Strang auf die Innenseite des rechten Stranges gelegt. Auf diese Weise geht es nun weiter, bis das Haarende erreicht ist, es wird also immer im Wechsel eine dünne Haarsträhne aus dem äußeren Bereich des rechten und des linken Haarstranges entnommen und über den Strang auf die jeweils andere Seite gelegt.

Um ein gleichmäßiges Muster zu erhalten, ist wichtig, dass die abgeteilten Haarsträhnen möglichst immer gleich dick sind. Am Ende wird der Zopf mit einem Haargummi oder einem Band befestigt. Sofern der Zopf selbst vor dem Spiegel geflochten wird, lautet die Anleitung wie folgt. Zunächst werden die Haare vorne über die Schulter gelegt, glatt gekämmt und in zwei Partien geteilt.

Danach wird eine feine Strähne von der Hinterseite der hinteren Strähne abgeteilt und zu der vorderen Strähne gelegt. Danach wird eine feine Strähne von der Vorderseite der vorderen Strähne abgeteilt und der hinteren Strähne zugefügt. Anschließend wird immer im Wechsel eine dünne Strähne von der Hinterseite nach vorne und von der Vorderseite nach hinten gelegt, bis die gesamte Haarlänge verflochten ist. 

Video-Anleitung für Fischgrätenzöpfe:

Mehr Anleitungen zum Haare flechten und zu Flechtfrisuren:

Thema: Fischgrätenzopf flechten

Kommentare

Weitersagen
Letzte Kommentare
Translator

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Umfrage

Sie suchen ...?

View Results

Loading ... Loading ...

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1 anderen Abonnenten an

Archiv